top of page

Schnippelbohneneintopf

Aktualisiert: 1. Sept. 2021

Besonders lecker mit gelb-braun geschmorten Zwiebelwürfeln.


Zutaten:

Geräuchertes Rippchen Frische Bohnen oder 2 Gläser Bohnen 2 Stangen Porree 1 Sellerieblatt Kartoffeln (geschält und in Würfel geschnitten) Salz, Pfeffer Maggi Bohnenkraut



Zubereitung:

Geräucherte Rippchen in etwas Wasser ca ½ Stunde garen. Dann frische, gewaschene und geschnittene Bohnen oder 2 Gläser (Litergläser) eingekochte Bohnen zufügen.


Zwei Stangen Porree säubern und kleinschneiden sowie ein Sellerieblatt waschen und beides ebenfalls zu den Bohnen geben. Eine weitere ½ Stunde mit dem Rippchen garen.


Sodann geschälte, in Würfel geschnittene Kartoffel zufügen und nochmals ca. ½ Stunde kochen.


Mit Salz, Pfeffer, Maggi und getrocknetem Bohnenkraut würzen.


Zusätzlich kann man noch kleine Zwiebelwürfe gelb-braun schmoren und zufügen.

Abwandlung: Einen sauren Apfel mitkochen.


442 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rotkohl

Comments


bottom of page