top of page

Reisfladen (für drei mittlere Fläden)

Den Reis am besten schon am Vorabend zum Quellen bringen...



Zutaten:

4l Milch 500 g Reis (Patna Langkornreis) 6-7 EL Zucker 2 Pkt. Vanillezucker Safran 10-12 Eier Hefeteig

Zubereitung:

Reis abends in Wasser zum Quellen bringen. Anderntags Wasser abschütten. Alles zusammen (außer die Eier) etwa 20 Minuten kochen und häufig umrühren. 5 ganze Eier und 5 Eigelb verquirlen und mit etwas Milch unter den Reis geben. Kurz aufkochen. Dann das Eiweiß zu Schnee schlagen, ebenfalls unterheben und nochmals aufkochen. Zum Abbacken beim Bäcker pro Fladen 1 Ei mitgeben. Falls man selbst backt, ein verquirltes Ei über jeden Fladen streichen.

Der Fladen wird bei 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft etwa 20-25 Minuten im Ofen gebacken, bis er oben goldbraun ist.

Da nicht jeder den Eischnee mochte, wurden in manchen Familien die Eier ganz verquirlt, untergehoben und das Ganze nochmals aufgekocht.


572 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mutzen

留言


bottom of page