top of page

Rübstiel

Variante: Rübstiel untereinander


Zutaten:

Junger Rübstiel


Zubereitung:

Jungen Rübstiel waschen und kleinschneiden. Ist der Rübstiel schon etwas größer, die Blätter rechts und links vom Stiel wegschneiden und dann ebenfalls waschen und kleinschneiden. Kurz abkochen, damit der Bittergeschmack verlorengeht. Den abgekochten Rübstiel in einer Milchsoße servieren (siehe Steckrübengemüse). Veränderung: Mit weißen Böhnchen untereinander servieren. Variante Rübstiel untereinander: Zubereiten wie beim Gemüse. Dann kochen wie Brennesel und zum Schluss gestampfte Salzkartoffeln unterheben.


125 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rotkohl

Comments


bottom of page