top of page

Löwenzahn/Endivien untereinander

Mit herzhafter Speckzwiebelsoße und Kartoffeln

Wer den Bittergeschmack des Löwenzahn nicht mag, überbrüht in kurz mit heißem Wasser.



Zutaten:

Junger Löwenzahn/ 1 Kopf Endivien Fetten Speck

2 Zwiebeln 2 EL Mehl 1/4l Milch oder 1/4l Wasser Essig Muskat


Zubereitung:

Jungen Löwenzahn suchen, säubern und gut waschen. Wer den Bittergeschmack des Löwenzahn nicht mag, überbrüht in kurz mit heißem Wasser.

Kartoffel kochen. Fetten Speck in Würfel schneiden (mindestens 1 Handvoll) und in der Pfanne auslassen. Zwei kleine oder eine größere Zwiebel im Fett glasig dünsten, bis sie etwas braun werden. Zwei Esslöffel Mehl unterrühren und mit ca. 1/4l Milch oder Wasser (oder halb/halb) auffüllen. Mit Pfeffer und Salz (evtl. auch Muskat oder Essig) abschmecken. Die Speckzwiebelsoße über den frischen Löwenzahn geben.

Kartoffeln stampfen und alles mischen.



1.713 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rotkohl

Comentarios


bottom of page